mehrere Einsätze nach Starkregen

Geschrieben von am 7. Juni 2015 | Abgelegt unter Einsätze

Am gestrigen Samstag hatte die Feuerwehr Ehrenburg nach einem Starkregen mit zeitweisem Hagel einige Einsätze abzuarbeiten.

Am Getzenberg war ein Keller voll gelaufen. Das sich sammelnde Regenwasser konnte nicht mehr schnell genug ablaufen und setzte den Keller unter Wasser. Er wurde von der Feuerwehr ausgepumpt.
Weiters mussten einige Stellen an der Getzenbergerstraße abgesperrt werden, da sie teilweise unterspühlt wurde.

Am Wanderweg Hinterbichl wurden einige Bäume umgerissen. Der Weg wurde durch die Feuerwehr wieder passierbar gemacht.

Nach ca. 3 Stunden waren alle Einsätze abgearbeitet und die Mannschaften rückten wieder ein.

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.