TLF Ehrenburg

Geschrieben von am 2. April 2010 | Abgelegt unter

Modell: Mercedes 1124
Hubraum: 6000 cm3
PS: 240
Sitzplätze: 9

Dieses Tanklöschfahrzeug wird vor allem bei der Brandbekämpfung eingesetzt. Es führt 2000 Liter Löschwasser mit sich und ist mit einer Heckpumpe ausgestattet. Sie hat eine Förderleistung von 2860 l/min bei 10 bar bzw. 250 l/min bei 40 bar.
Das Fahrzeug ist mit einem Dachmonitor (2400 l/min) ausgerüstet, weiters stehen zwei Hochdruckhaspeln (60 m + 80m ) für den Schnellangriff zur Verfügung.
Ein Hochleistungslüfter, sowie ein Be-Entlüftungsgerät mit Leichtschaumaufsatz stehen bei der Brandbekämpfung zur Verfügung.
In der Fahrzeugmitte befindet sich ein ausfahrbarer Lichtmast mit 4 x 1000 Watt Scheinwerfern. Die Stromversorgung wird durch ein 17 KW Stromerzeuger gewährleistet.
In der Mannschaftskabine sind 3 Pressluftatmer verbaut, die während der Fahrt angelegt werden können. Ebenso ist die Wärmebildkamera der FF Ehrenburg in diesem Fahrzeug untergebracht.

Neben der Brandbekämpfung wird das Fahrzeug auch bei technischen Hilfeleistungen eingesetzt. Es führt dazu verschiedene Geräte mit sich, wie z.B. Kettenzug, Tauchpumpen, Notrettungsset, usw.  auf dem TLF ist außerdem ein hydraulisches Rettungsgerät (Weber) mit einer 20 m langen Hydraulikschlauchhaspel sowie Schere SP 30 und Spreizer SP 60 verladen.
Ebenso ist stehen zwei Hebekissen samt Steuereinheit zur Verfügung, mit denen schwere Lasten gehoben werden können.

 

DSC_2247 [1024x768]DSC_2238 [1024x768]DSC03114tlf_beifahrerseitetlf_abteilung1tlf_abteilung2tlf_abteilung3tlf_fahrerseitetlf_abteilung4tlf_abteilung5tlf_abteilung6tlf_pumpe

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.