Feuerwehrtag der Grundschule und des Kindergartens

Am Samstag den 05. Juni wurde in der Grundschule und dem Kindergarten von Ehrenburg wieder der Feuerwehrtag abgehalten.
In Zusammenarbeit mit dem Lehrerinnen und den Lehrern der Grundschule sowie den Kindergärtnerinnen wurde zu Beginn eine Evakuierung beider Gebäude geübt.

Nach der Begrüßung durch den Kommandanten wurde den Grundschülern bei 5 verschiedenen Stationen Aufgaben, Fahrzeuge und Ausrüstung der Feuerwehr Ehrenburg vorgestellt. Die Schüler konnten sich die Fahrzeuge aus nächster Nähe ansehen und das ein oder andere Gerät sogar selbst bedienen.

Auch die Kinder des Kindergartens von Ehrenburg durften sich die Feuerwehr Ehenburg und ihre Fahrzeuge und Geräte anschauen. Nach einer kurzen Einführung galt es bei der „Schatzsuche“ das soeben gelerte in die Tat umzusetzen und verschieden versteckte Armaturen zu finden und Fragen zu beantworten. Nach dem erfolgreichen Lösen aller Rätsel konnte durch das Löschen eines Feuers dann der Schatz wohlverdient geborgen werden.

Wie alle Jahre wurde auch heuer der Feuerwehrtag wieder mit einem gemeinsamen Mittagessen im Gerätehaus abgeschlossen.

Feuerwehrtag 2010Feuerwehrtag 2010Feuerwehrtag 2010Feuerwehrtag 2010Feuerwehrtag 2010Feuerwehrtag 2010Feuerwehrtag 2010Feuerwehrtag 2010Feuerwehrtag 2010Feuerwehrtag 2010Feuerwehrtag 2010Feuerwehrtag 2010Feuerwehrtag 2010

Bahnhofsfest der Feuerwehr Ehrenburg

Am Samstag den 22. Mai veranstaltete die Feuerwehr Ehrenburg wieder ihr Bahnhofsfest. Das gute Wetter lockte zahlreiche Gäste zum neu gestalteten Bahnhof in Ehrenburg. Dort wurde von der Feuerwehr und zahlreichen Helfern für Speis und Trank gesorgt. Bei Tiroler Spezialitäten wie Tirtlan,Erdäfplblattlan oder Äpflkiachlan konnte jeder einen gemütlichen Abend verbringen.

Wir möchten uns bei allen Gästen recht herzlich für Ihr Kommen bedanken und hoffen auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

Auch der „Tanzlmusig Oberhöller“ und den „Bärntotzn“ aus Vintl einen herzliches Dank. Sie haben mit Ihrer musikalisch passenden Umrahmung zum Gelingen unseres Festes beigetragen. Ebenso danken wir der Schuichplattlgruppe aus Vahr für ihr Kommen.

Besonders gefreut haben wir uns über den Besuch unserer Feuerwehrkameraden aus Kusterdingen. Wir hoffen sie konnten wieder einige gesellige Stunden bei uns in Ehrenburg verbringen.

Abschließend noch einen herzlichen Dank an alle, die durch ihrer Mithilfe einen wertvollen Beitrag geleistet haben.

DSC03750DSC03751DSC03752DSC03753DSC03754DSC03755DSC03756DSC03757DSC03758DSC03759DSC03760DSC03761

Gemeinschaftsübung mit der Feuerwehr Kiens

10.05.2010 – Gemeinschaftsübung in Kiens

Auf Anfrage der Feuerwehr Kiens beteiligte sich die Feuerwehr Ehrenburg am Montag 10.05.2010 an einer Übung in Kiens. Angenommen wurde ein Brand bei Hilberhof am östlichen Ortsausgang von Kiens. Die Feuerwehr Ehrenburg beteiligte sich mit 7 Mann und Kommandofahrzeug, sowie Kleinlöschfahrzeug.

Die Aufgabe der Ehrenburger Wehr bestand darin, eine Saugstelle an der Rienz einzurichten und einen Teil der Löschwasserleitung aufzubauen. Mit Hilfe der Tragkraftspritze wurde das Löschwasser aus der Rienz entnommen und durch eine vorhanden Rohrleitung unter der Staatstraße durchgeleitet. Die Leitung zur Wasserversorgung wurde dann bis zur Pumpe der Feuerwehr Kiens weitergeführt.

Nach ca. einer Stunde wurde die Übung beendet, eine Übungsbesprechung fand noch direkt am Brandobjekt statt.

DSC03718DSC03719DSC03720DSC03721DSC03722

2. Bahnhofsfest

Am 22. Mai veranstaltet die Feuerwehr Ehrenburg ihr 2. Bahnhofsfest.
Ab 18.00 Uhr werden den Gästen wieder traditionelle Speisen und Getränke angeboten.

Für Unterhaltung ist bestens gesorgt: Die „Tanzlmusig Oberhöller“ und die „Bärntotzn“ aus Vintl sorgen für gute und gesellige Stimmung. Auch die „Schuachplattlergitschn Vahrn“ werden uns ihr Können zeigen!

Das Fest findet wieder am neu gestalteten Bahnhofsgelände, direkt am Pustertaler Radweg statt.

Die Feuerwehr Ehrenburg freut sich auf Euer zahlreiches Kommen!

Flyer: Bahnhofsfeschtl

Pulverlöscherkontrolle

Am Samstag den 24.April veranstaltet die Feuerwehr Ehrenburg wieder die jährliche Pulverlöscherkontrolle. Jeder kann seine Löscher ins Gerätehaus bringen, dort wird er von Fachpersonal kontrolliert und wenn nötig vor Ort sofort instandgesetzt. Ebenso können neue Pulverlöscher angekauft werden.